Altach Die VN haben ihn als einen der „50 Köpfe für morgen“ ausgezeichnet, bei Altachs Heimspiel gegen Mattersburg ging für Maximilian Werner ein Traum in Erfüllung. Drei Tage nach seinem 15. Geburtstag durfte er als Co-Moderator das Match kommentieren – sein Torschrei beim 1:0 wird noch lange in Erinnerung bleiben.

 

Dieser Text erschien zuerst am 13.03.2017 in den Vorarlberger Nachrichten. Er wurde von Christian Adam geschrieben und ist weiterhin abrufbar.