Für die einen der schönste österreichische Dialekt, für die anderen eine Fantasiesprache – wie steht es um Ihr Dialektwissen über Vorarlberg?

Vorarlberg: mysteriöses Bundesland am westlichen Ende der Österreichs, Heimat von Arlberg und Bodensee und sprachliches Zwitterwesen aus Hochdeutsch und hochalemannischen Dialekten.

Ein Besuch im Ländle kommt einem sprachlichen Irrgarten gleich: Schon fast schweizerisch wird dort gesprochen, gehört das Vorarlbergerische ja zu einer anderen Sprachfamilie als das Deutsch in Restösterreich. Statt den Zwielauten “au” oder “eu” verwenden die Ländler ein ausgedehntes “ii” oder “uu” – so wird der “Zaun” zu “Zuu” und “klein” zu “klii”. Aber nicht nur sprachlich sind die Vorarlberger verhaltensauffällig: Auch ihre inoffizielle Landeshymne von Bilgeri namens “Oho Vorarlberg” hat ihren ganz besonderen Charme.

Das Vorarlbergerisch-Quiz hat uns User Maximilian Werner zukommen lassen. Der Schüler und Urländler aus Feldkirch ist Host des Podcasts “Stadionsprechstunde”, schreibt auf “12terMann.at” und für die “Vorarlberger Nachrichten” und will Ihr Wissen rund um den Ländle-Dialekt testen:

  • MESMARA
    • mischen
    • Messdienst
    • übermorgen
    • Monatsgehalt
  • LUGG LO
    • aufgeben
    • regelmäßig trinken
    • jemanden anstarren
    • Tasse fallen lassen
  • KÜSSI
    • Kissen
    • „Küss sie!“
    • Küchenschublade
    • Kasse
  • ÄGAGRINDIG
    • eigensinnig
    • Ackerboden
    • Beschimpfungen
    • handlungsgierig
  • PENZEN
    • maulen
    • Powernappen
    • Cent-Stücke
    • sich warm anziehen
  • GEGAGOGABOLLA
    • Pille
    • Gegenseite
    • Kindersüßigkeit
    • Ballpumpe
  • WELLAWEAG
    • wie auch immer
    • Abkürzung
    • Wellenbad
    • marode Straße
  • GADALADALÄLLA
    • Studentenkopf
    • ohne Grund weinen
    • Dorfladen
    • Großeltern
  • KUTZA
    • Decke
    • zugelaufene Katze
    • Kommodenschublade
    • Fusselrolle
  • GRUMPARA
    • Kartoffeln
    • Erdbeben
    • Donner
    • Geschenk

 

Was ist Ihr Ergebnis? Bei welchem Wort waren Sie über die Bedeutung überrascht? Welches Ländle-Wort ist Ihr liebstes?

 

Dieser Text erschien zuerst am 07.09.2018 in der Online-Ausgabe des STANDARD.