Journalist

Autor: Maximilian Werner (Seite 3 von 19)

Bundesliga, Altach: Altach bleibt katastrophal

Altach „Das ist leider kein normaler Adventsonntag. Aber wir sind selbst schuld an dieser Situation“, war Altachs Geschäftsführer Christoph Längle am Tag nach St. Pölten merklich enttäuscht. Das ist verständlich, musste die Elf von Trainer Alex Pastoor nämlich nicht nur eine klare 0:4-Niederlage gegen die Niederösterreicher hinnehmen, sondern sich auch wieder die Frage nach dem skandalösen Auftritt – vor allem in Hälfte zwei – stellen.

Weiterlesen

ORF 2 – “Im Zentrum”: Zu Gast zum Thema “Jung und alt”

Am 23. November 2020 war ich in ORF 2, in der Sonntagabend-Sendung “Im Zentrum”, bei Claudia Reiterer zu Gast. Gemeinsam mit Melisa Erkurt, Chris Lohner, Franz Kolland und Peter Schröcksnadel habe ich über das Thema “Schürt Corona den Generationenkonflikt?” diskutiert. Den Pressetext lesen Sie hier.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Podcast – “Die beste Liga der Welt”: Ein Gespräch über die aktuelle Lage in Altach

Am 19. Oktober 2020 war ich im österreichischen Fußball-Podcast “Die beste Liga der Welt” – einer tollen Produktion von Peter K. Wagner und Fabio Schaupp – telefonisch zugeschaltet und habe über meine Einschätzung zur aktuellen Situation des Cashpoint SCR Altach berichtet.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von anchor.fm zu laden.

Inhalt laden

Bundesliga, Altach: Frustration nach Abwehrdebakel

Altach Das hatte sich Alexander Pastoor ganz anders vorgestellt. Von seiner Ansage am Freitag („Wir wissen, wie Tirol spielt und haben uns gut auf die Partie vorbereitet. Wenn wir unseren Plan umsetzen, können und werden wir gewinnen“) schien am Samstagabend in der Altacher Cashpoint-Arena nicht mehr viel übriggeblieben zu sein. Einen enttäuschenden Auftritt lieferte die Heimmanschaft nämlich ab, 0:2 lautete das Resultat im Westderby.

Weiterlesen

Menschen, die bewegen: Alles für die Kids

Schwarzach Wenn man mit Yvonne Meusburger-Garamszegi über ihre neue Tätigkeit spricht, ist ihr die Freude darüber anzumerken. Die ehemalige Profispielerin ist seit Anfang September beim Vorarlberger Tennisverband (VTV) und dort für den Kinderbereich verantwortlich. Als „Kids-Coach“ will sie vor allem den Kontakt mit den jungen Vorarlberger Tennisspielern sowie deren Eltern und Trainern knüpfen und pflegen: „Das zähle ich sicherlich zu meinen Hauptaufgaben“, erklärt die 36-Jährige.

Weiterlesen

« Ältere Beiträge Neuere Beiträge »

© 2021 Maximilian Werner

Offenlegung | Datenschutz Hoch ↑