Vorarlberg “Der Maxl Werner hat heute seinen Nachzipf in Latein geschafft.” Mit diesen Worten adelte ZiB 2-Anchorman Armin Wolf einen 16jährigen Gymnasiasten aus Vorarlberg. Mit humorigen Tweets aus seinem beruflichen Schaffen, seinem Privatleben und seiner großen Liebe, dem SCR Altach, avancierte der Teenie in den vergangenen Monaten zum Superstar im “Austro-Twitter”.

Grund für den extremen Hype dürfte auch der Umstand gewesen sein, dass Maxl seine Follower an Lernerfolgen wie auch Rückschlägen hat teilhaben lassen. So fieberten Hunderte Austro-Twitter-Mitglieder bereits seit Tagen der bevorstehenden Nachprüfung entgegen. Als es dann am Montagnachmittag hieß: “Ich habe es geschafft”, gab es auf Twitter kein Halten mehr. Selbst Bundespräsident Alexander Van der Bellen freute sich über die bestandene Nachprüfung von Maxl Werner.

 

Dieser Text erschien zuerst am 13.09.2018 in der Zeitung Österreich.