Monat: Dezember 2019

Menschen, die bewegen: An den Schanzen der Welt

Andelsbuch Manch einer wird sich noch an seine Sprünge über die Weltcup-Schanzen erinnern können: an jene des Andelsbuchers Bernhard Metzler (40). Er gehörte zum fixen ÖSV-Aufgebot: Von 1999 weg, als er im tschechischen Harrachov über die Großschanze segelte, bis ins Jahr 2004, als er seine aktive Laufbahn mit einem Sprung in Vikersund beendete. Damals war er erst 24 Jahre alt. Jetzt, 15 Jahre später, ist Metzler wieder voll dabei im Skisprung-Zirkus, als einer der Trainer der Mannschaft des Deutschen Skiverbandes.

Weiterlesen