Monat: Juli 2018

ÖFB-Cup: Parndorf war die Reise wert

Parndorf Der Pflichtspielauftakt der neuen Saison führte die Mannschaft des SCR Altach zum burgenländischen Regionalligisten SC/ESV Parndorf, wo die erste Cup-Runde der Spielzeit 2018/19 ausgetragen wurde. Die erste Entscheidung brachte das Spiel bereits vor Anpfiff mit sich. Trainer Werner Grabherr stellte Martin Kobras für den Cup-Auftakt ins Tor und wird somit Andreas Lukse das Vertrauen für die Liga schenken: „Wir haben die vergangene Saison und die letzten fünf Wochen der Vorbereitung Revue passieren lassen, in dieser Zeit hat sich diese Entscheidung herauskristallisiert.“

Weiterlesen

ÖFB-Cup: Austria Lustenau gibt sich keine Blöße

Scheiblingkirchen Nach der letztjährigen Zweitrundenniederlage für die Lustenauer Austria im ÖFB-Cup wollte das Team von Trainer Gernot Plassnegger diesmal unbedingt für bessere Schlagzeilen sorgen und beim niederösterreichischen Viertligisten USV Scheiblingkirchen-Warth überzeugen. Das gelang souverän, der Chefcoach des Ländle-Clubs zeigte sich nach dem 4:0-Auswärtserfolg in der ersten Cuprunde sichtlich zufrieden: „Meine Mannschaft hat das sehr gut gemacht. Zu Beginn haben wir zwar ein paar Chancen liegen gelassen, dennoch können wir mit dem Start in die neue Saison absolut zufrieden sein.“

Weiterlesen

Vorarlberger Nachrichten: Auf den Spuren erneuerbarer Energien

Feldkirch, Las Palmas Gleich nach der Ankunft am Sonntagabend stellten wir fest, dass der Projektname „Winds of Change“ für uns hier eine ganz neue Bedeutung bekommen würde, es erwartete uns nämlich eine wirklich windige Woche.

Wie wir auf unserer Fahrt vom Flughafen nach Hause zu unseren Gastfamilien gleich eindrucksvoll zu sehen bekamen, wird dieser starke Wind im Osten der Insel zur Erzeugung erneuerbarer Energie mittels Windkraftanlagen genutzt.

Weiterlesen